Vision

Unsere Vision

Im Rahmen der Gründungsversammlung haben die Genossenschafter*innen den Zweck der Energie Genossenschaft Schweiz formuliert. Die drei Perlen erneuerbare Energie, massvoller Konsum und solidarische Ökonomie visualisieren diesen Zweck und machen ihn zur Vision. Wir wünschen uns eine Welt, die zu 100 Prozent auf Erneuerbare setzt, massvoll konsumiert und das Wohl der Menschen ins Zentrum des Wirtschaftens stellt.

 

murmel_alledrei_transparent

Erneuerbare Energie

Weil der Ausstieg aus fossilen und nuklearen Energieträgern zu den dringlichsten Aufgaben der Menschheit gehört.

Nach dem Motto Sei kein Fossil – nutze die Sonne! bauen wir das dezentrale Solarkraftwerk von morgen.

 

Massvoller Konsum

Weil es nicht ausreicht, fossile und nukleare Energieträger durch erneuerbare Quellen zu ersetzen & weil Effizienzsteigerungen nur teilweise wirksam sind.

Nach der Redensart weniger ist mehr ist massvoller Konsum für uns Denkanstoss, Inspiration, Lebensphilosophie.

 

Solidarische Ökonomie

Weil das Wohl der Menschen das oberste Ziel des Wirtschaftens sein soll.

Wir sind bemüht, eine solidarische Ökonomie zu leben, sowohl intern als auch gegenüber externen Partner*innen. Solidarische Ökonomie ist ständiges Hinterfragen. Wird unser Einkommen gerecht verteilt? Welche ganz konkreten Beiträge leisten wir für das Gemeinwohl? Wo schneiden wir gut, wo weniger gut ab?

 

Den drei Perlen liegen die Statuten der Genossenschaft zugrunde:
„Die   Genossenschaft   bezweckt   in   gemeinsamer   Selbsthilfe   und   im   Interesse   der Genossenschafter   eine   Vergrösserung   des   Anteils   an   erneuerbarer   Energie   in   der Schweiz;   dies   auf   Kosten   der   fossilen/atomaren   Energie,   jedoch   nicht,   um   den Energiekonsum noch mehr zu steigern.“